JitsiMeet

Es gibt 3 Möglichkeiten den Server https://vc.riotchat.de zu verwenden

Die App Jitsi Meet für Android oder iOS

  1. Die App Jitsi Meet auf dem Handy oder Tablet installieren.
  2. Unter "Einstellungen/Profil", den eigenen Namen eintragen.
  3. Unter "Einstellungen/Konferenz" bei "Server URL" den Server hinterlegen https://vc.riotchat.de
  4. Die Einstellungen verlassen.
  5. Den Raumnamen bei "Konferenzname eingeben" eingeben.
  6. Beitreten.

Unabhängig davon kann man auch ohne die Einstellungen in dem Fenster "Konferenzname eingeben" den Pfad https://vc.riotchat.de/raumname eingeben

Im Browser öffnen (bitte unten Tipps und Infos zu Firefox lesen)

  1. Die Seite https://vc.riotchat.de aufrufen
  2. Unter "Einstellungen/Geräte" die Kamera, das Mikrofon du die Audioausgabe festlegen.
  3. Unter "Einstellungen/Profil", den eigenen Namen eintragen.
  4. Die Einstellungen Verlassen.
  5. Unter "Konferenzname eingeben" den Raumname eingeben.
  6. Beitreten.

Die App Jitsi Meet für Windows / Mac / Linux

  1. Die App Jitsi Meet installieren.
  2. Einstellungen mit dem Zahnrad öffnen.
  3. Unter "Einstellungen/Profil", den eigenen Namen eintragen.
  4. Unter "Einstellungen/Server URL" den Server https://vc.riotchat.de eintragen.
  5. Die Einstellungen Verlassen.
  6. Unter "Konferenzname eingeben" den Raumname eingeben.
  7. Einstellungen über die 3 Punkte links unten öffnen (wenn man mit der Maus über die App geht).
  8. Unter "Einstellungen/Geräte" die Kamera, das Mikrofon du die Audioausgabe festlegen.
  9. Hier kann man auch die Videoqualität anpassen, wenn es viele Aussetzer gibt.

Direkter Link zu den PC Apps
Windows
Mac
Linux

Tipps und Infos

  1. Jitsi läuft nicht gut unter Firefox, aktuell empfiehlt das Projekt Chrome als Browser.
  2. Wer es nicht so mit Google hat, kann den Browser Iron verwenden, das ist die Engine von Chrome, aber ohne die ganzen Abfragen von Google im Hintergrund.
  3. Aussetzer Audio und Video: Kurze Aussetzer bei Audio und Video sind vollkommen normal. Wenn allerdings mehrere Teilnehmer dauerhaft Probleme haben, dann solltet ihr die Videoqualität reduzieren. Über die drei Pünktchen im rechten unteren Rand könnt ihr die Qualitätseinstellungen aufrufen und die Video-Qualität herunterschrauben.

Auszug aus einem c't Artikel über Homeoffice
Wenn mehr Besucher den Raum betreten, erweist sich die Push-to-Talk-Funktion als sehr praktisch. Betätigt man einmal die Leertaste, wird das Mikrofon stummgeschaltet und nur dann wieder aktiv, wenn man sie gedrückt hält. In großen Runden ist ein Moderator hilfreich, der entscheidet, wer das Wort hat – dafür hat Jitsi eine Funktion zum virtuellen Heben der Hand. Betätigt man die Taste „R“, erscheint eine erhobene Hand am eigenen Kamerabild. Mit dieser Funktion ist Jitsi sogar Microsoft Teams überlegen

Ab 10 Personen war in unserem Test eine Videokonferenz nicht mehr möglich.Bei einigen Teilnehmern flackerten die Bilder der anderen nur noch und auch der Ton wurde schwer verständlich. Als erste Maßnahme können die Teilnehmer die Videoauflösung reduzieren. Eine bessere Idee ist es, die Kamera nur bei einem Moderator zu aktivieren und entweder nur mit Audio zu arbeiten oder die Kamera immer dann zu aktivieren, wenn man spricht.

Weiterführende Links
Kurzanleitung: Jitsi Meet Videokonferenz per Browser oder App
Jitsi Meet: Erste Hilfe bei Problemen
Video-Konferenzen mit Jitsi Meet
Videokonferenzen mit Jitsi Meet
Liste mit freien Jitsi Servern